Ein Jahr Zivildienst beim Faunus

Seit acht Monaten ist Tanja beim Projekt „Wurzelzwerge“ von Faunus in Brixen und hat jetzt ihren Dienst um 4 Monate verlängert. Sie schreibt über ihre Erfahrungen…

„Ich habe mich für den Landeszivildienst beim Faunus APS entschieden, um einem Einblick in einer neuen Berufssparte zu bekommen. Zudem interessierte ich mich für das Konzept des Waldkindergartens, welches die Kinder wieder vermehrt in die Natur zurückzubringen soll.
Mein Arbeitsplatz befindet sich bei den „Wurzelzwergen“, wo Kinder von 2 bis 3 Jahren betreut werden. Zu meinen Aufgaben gehören die Betreuung der Kleinkinder sowie auch organisieren und ausführen von naturbegleitenden Projekten (Sammeln von Kräutern, Papier schöpfen…usw). Die Kinder halten sich beim Spiel größtenteils in der Natur auf, wo sie nicht nur die Natur kennen und schätzen lernen, sondern auch durch das freie Spiel in der Natur ihre individuelle Kreativität und Feinmotorik fördern können.“
Tanja G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.